Suchmaschinen-Optimierung

SEO • Google & Facebook Ads

Was ist Suchmaschinen-Optimierung?

Dr. Kazarnovskis & Partners bietet eine umfassende Lösung für die Website-Promotion sowohl in der organischen Suche als auch durch Werbekampagnen bei Google und Facebook. Sie können entweder einzelne Dienstleistungen oder ein kohärentes, auf Belange und Wünsche von Kunden individuell maßgeschneidertes Paket von Dienstleistungen im Bereich SEO und SEA anfordern. 

Wie funktioniert SEO & SEA am besten?

Konzeption des Suchmaschinenmarketing

Eine Top-Platzierung in den Trefferlisten der Suchmaschinen ist eine Voraussetzung für die erfolgreiche Existenz von Unternehmen auf dem Markt. Die Unternehmen stehen im harten Wettbewerb um die Aufmerksamkeit des Nutzers und versuchen, anhand bestimmter SEO-Maßnahmen sowie Suchmaschinen-Werbung die leichte Auffindbarkeit eigener Produkte bzw. Dienstleistungen sicherzustellen. Wenn ein Unternehmen aus bestimmten Gründen nicht an die Spitze der organischen Suche gelangen kann, kann es versuchen, durch eine bezahlte Anzeige den begehrten Spitzenplatz im Ranking zu erzielen. Doch selbst in diesem Fall gibt es keine Garantie, dass potenzielle Kunden die Anzeige sehen, da auch hier ein sehr harter Wettbewerb herrscht und die Suchmaschinen sehr wählerisch mit eingereichten Anzeigen umgehen. 

Um die gewünschten Ergebnisse in möglichst kurzer Zeit zu erzielen, setzen wir eine Vielzahl von Marketing-Instrumenten ein, um Webseiten sowohl in der organischen als auch bezahlten Suche zu bewerben. Wir führen ein fein eingestelltes technisches SEO-Tuning der Website durch, geleitet von den aktuellen SEO-Empfehlungen der Suchmaschinen. Zudem entwickeln wir eine individuelle Strategie für alle Arten kontextbezogener Werbung für Google und Facebook unter Berücksichtigung der  Remarketing-Techniken zur Steigerung der Konversionsrate und des Umsatzes des Kundenunternehmens.

SERP (Search Engine Results Page)

Die Reihenfolge der Suchergebnisse bei Suchmaschinen

Strategie der Suchmaschinenoptimierung

Das Ranking der Website in Suchmaschinen zu verbessern ist kosten- und zeitaufwendig. Selbst eine perfekt gebaute Webseite gelangt nicht immer an die Spitze der Suchergebnisse, weil sie zum Beispiel zu jung ist. Die Suchmaschinen agieren nach dem sogenannten Senioritätsprinzip, indem sie älteren Webseiten den Vorzug im Ranking geben. Die jüngeren Domains müssen erst die Vertrauenswürdigkeit aufbauen, bevor sie sich um einen Top-Platz bei Suchergebnissen bewerben können. Deswegen sollte man neben der mühsamen Arbeit auch viel Geduld mitbringen, um die der Webseite beizumessende Relevanz aufzubauen und zu erhalten. 

Um erste Erfolge bei der Suchmaschinenoptimierung möglichst schnell zu feiern, setzen wir bewährte Strategien des Online Marketings ein:

– Analyse der für den Online-Traffic relevanten Schlüsselwörter 

– On-Site-Suchmaschinen-Optimierung der Website (html-Code, Content, Struktur, Meta-Tags (einschließlich hreflang-Regionalisierungs-Tags), Verlinkungen, Sitemap, robots.txt-Datei)

– Off-Site-Suchmaschinen-Optimierung (Generierung von Backlinks und Feedbacks)

– Werbekampagnen mit Berechnung des Kostendeckungsfaktors (ROAS)

Strategie

On- und Off-Site-Optimierung

Controlling der Suchmaschinenoptimierung

Einer der Schlüsselfaktoren der erfolgreichen Suchmaschinenoptimierung ist die kontinuierliche Überwachung der Ergebnisse. Um eine optimale Strategie zu entwickeln, sind umfassende Informationen über die folgenden statistischen Parameter erforderlich:

- Ranking der Website nach individuellen Schlüsselwörtern

- Kategorisierung von Schlüsselwörtern nach Umfang des Besucherstroms

- Geografische (Land/Region/Stadt), Ressourcen- (Link/soziales Netzwerk/direkte Suchanfrage) und technische (Desktop/Smartphone/Tablet) Quellen des Besucherflusses 

- Demographische Metadaten über Besucher

- Analyse von Konversionsraten

Wir arbeiten mit einer großen Palette von Controlling-Tools, um alle Ergebnisse zu erfassen und dementsprechend eine effiziente und nachhaltige Feinsteuerung der Optimierungsstrategie vorzunehmen. 

Controlling

Analyse- und Messungstools

Welche SEO & SEA Dienstleistungen bieten wir an?

Suchmaschinen-Optimierung

Entwicklung und Umsetzung einer erfolgreichen SEO-Strategie

Der Begriff Search Engine Optimization (SEO) implementiert bestimmte Maßnahmen gerichtet auf die Optimierung von Webinhalten im Hinblick auf bessere Sichtbarkeit in Suchmaschinen. Das Zusammenspiel zwischen Content und SEO ist immer ein Spagat: Man will einerseits auf der Webseite Inhalte haben, die für Crawler relevant und nützlich sind. Und gleichzeitig sollen diese Inhalte auch für die Nutzer wertvoll sein. Die Kunst, diesen Spagat zu meistern, heißt erfolgreiche SEO-Strategie.

In SEO-Anleitungen von Google werden über 200 Parameter aufgelistet, die für das Ranking bei Google & Co. auschlaggebend sind. Wenn wir hier auf diese Parameter im Detail eingehen würden, sollten Sie bestimmt mindestens zwei Tage ununterbrochen unseren Text lesen. Und dazu noch eine schlechte Nachricht: Die Suchmaschinen ändern ihre Algorithmen, sodass einige Parameter obsolet werden, während neue Parameter an Bedeutung gewinnen. Kurz gefasst, ein SEO-Experte sollte sich grundlegend mit folgenden Fragen auseinandersetzen:

– Wie identifiziert man relevante Keywords für die Webseite?

– Wie und wo setzt man Keywords auf der Webseite richtig ein?

– Welche Inhalte sind SEO-fördernd?

–   Mit welchen Begriffen arbeitet die Konkurrenz?

– Wie soll die Quellcode der Webseite SEO-relevant optimiert werden?

seo website

Wir übernehmen für Sie die Entwicklung einer erfolgreichen SEO-Strategie für Ihre Webseite, um das Optimum in puncto Sichtbarkeit in den Suchmaschinenergebnissen zu erreichen.

Unsere Arbeitstools:

OneProSeo

SEO PowerSuite

Sitemaptest

Adobe Dreamweaver

Google Page Speed Test

Google Search Console

Google & Facebook Ads

Entwicklung, Umsetzung und Monitoring

Die zwei Internetriesen Google und Facebook bieten Unternehmen leistungsstarke Plattformen für die Werbung an. Wer mit dem Gedanken spielt, eine Werbekampagne für ein Produkt bzw. eine Dienstleistung auf der einen oder der anderen Plattform zu schalten, sollte sich zuerst die wesentlichen Unterschiede dieser Plattformen vor Augen führen. Facebook Ads sind im Vergleich zu Google Ads teurer und erzielen im Schnitt eine geringere Klickrate. Das bedeutet aber nicht, dass Facebook im Hinblick auf Werbekampagnen eine schlechtere Plattform als Google ist. Der Netzwerkriese kompensiert die Nachteile durch eine höhere Konversionsrate.

In dieser Hinsicht kommt es bei der Wahl der Werbekanäle immer auf konkrete Ziele einer Kampagne an. Als Faustregel gilt: Mit Facebook Ads kann man spontane Kaufwünsche bei Nutzern wecken, mit Google Ads kann man Nutzer sensibilisieren, die sich bereits zum Kauf eines bestimmten Produktes entschlossen haben. Unabhängig davon, welcher Plattform Sie sich schließlich zu Werbezwecken bedienen würden, gibt es grundlegende Fragen, die ein Ads-Manager sich vor Werbeschaltung stellen sollte:    

– Auf welche Keywords sollte man Kampagnen ausrichten?

– Welche Anzeigen generieren eine hohe Konversionsrate?

– Welche Gebotsstrategie die passendste ist?

– Wie soll die Landingpage gestaltet werden, mit der die Werbeanzeige verlinkt ist?

– Welche Parameter der Monitoring-Tools sind am ausschlaggebendsten, um die Erfolgsmessung (KPI) einer Kampagne zu vollziehen?

facebook google ads

Wenn Sie Ihr Werbebudget effizient einsetzen wollen, beauftragen Sie uns damit, eine nachhaltige Strategie für erweitertes Seeding zu konzipieren und umzusetzen.

Unsere Arbeitstools:

Google Ads / Facebook for Business 

Google Search Console

Google Analytics